MaterialTextureAliases()

Syntax

MaterialTextureAliases(#Material, TextureID1, TextureID2, TextureID3, TextureID4)
Beschreibung
Legt die Texturen für die Verwendung in einem Materialskript fest. Es erlaubt die Verwendung des gleichen Materialskripts mit dynamischen Texturen. Im Material-Skript muss die Texturreferenz von 'texture mytexture.jpg' in 'texture_alias texture1' (oder 'texture_alias texture2', 'texture_alias texture3', 'texture_alias texture4') geändert werden.

Parameter

#Material Das zu verwendende Material.
TextureID1 Die TextureID(), die für den ersten Textur-Alias verwendet werden soll (im Material-Skript als 'texture_alias texture1' bezeichnet) oder Null, wenn keine Textur erforderlich ist.
TextureID2 Die TextureID(), die für den zweiten Textur-Alias verwendet werden soll (im Material-Skript als 'texture_alias texture2' bezeichnet) oder Null, wenn keine Textur erforderlich ist.
TextureID3 Die TextureID(), die für den dritten Textur-Alias verwendet werden soll (im Material-Skript als 'texture_alias texture3' bezeichnet) oder Null, wenn keine Textur erforderlich ist.
TextureID4 Die TextureID(), die für den vierten Textur-Alias verwendet werden soll (im Material-Skript als 'texture_alias texture4' bezeichnet) oder Null, wenn keine Textur erforderlich ist.

Rückgabewert

Diese Funktion gibt keinen Wert zurück.

Siehe auch

GetScriptMaterial(), TextureID()

Unterstützte OS

Alle

<- MaterialShininess() - Material Inhaltsverzeichnis - ReloadMaterial() ->