PureBasic - FileSystem

Einleitung


FileSystem (in Deutsch "Dateisystem") ist ein Oberbegriff, der alle fortgeschrittenen Funktionen rund um die Dateien beinhaltet. Zum Beispiel ist es möglich, einen Verzeichnisinhalt einzulesen, ein neues Verzeichnis zu erstellen und mehr...

Wenn Sie die Inhalte eines Verzeichnisses untersuchen möchten, beginnen Sie mit dem ExamineDirectory() Befehl.

Alle Datei- und Verzeichnisnamen in dieser Bibliothek können entweder mit einem vollständigen oder einem relativen Pfad angegeben werden. Relative Pfade werden relativ zum aktuellen Verzeichnis des Programms interpretiert. Die Funktionen GetCurrentDirectory() und SetCurrentDirectory() können verwendet werden, um das aktuelle Verzeichnis zu ändern.

OS-spezifische Pfadtrennzeichen sind verfügbar: #PS, #NPS, #PS$ ('\') und #NPS$ ('/').

In Ergänzung zu den Befehlen dieser Bibliothek finden Sie auch Befehle zum Manipulieren von Datei-Inhalten in der File Bibliothek. Um den Namen eines laufenden Programms zu erhalten, verwenden Sie den Befehl ProgramFilename() aus der Process Bibliothek.

Befehlsübersicht

CheckFilename
CopyDirectory
CopyFile
CreateDirectory
DeleteDirectory
DeleteFile
DirectoryEntryAttributes
DirectoryEntryDate
DirectoryEntryName
DirectoryEntrySize
DirectoryEntryType
ExamineDirectory
FileSize
FinishDirectory
GetCurrentDirectory
GetExtensionPart
GetFileAttributes
GetFileDate
GetFilePart
GetHomeDirectory
GetPathPart
GetTemporaryDirectory
GetUserDirectory
IsDirectory
NextDirectoryEntry
RenameFile
SetCurrentDirectory
SetFileAttributes
SetFileDate

Beispiel

FileSystem.pb

Unterstützte OS

Alle

Referenz-Handbuch - Inhaltsverzeichnis