Pure Basic : optimized basic compiler
English  
Francais  
Einführung visual basic compiler Neuigkeiten visual basic compiler Download visual basic compiler Screenshots optimized programming language Bestellung visual basic compiler Support visual basic compiler FAQ optimized programming language Links

23. Juli 2014


PureBasic 5.30 (alle OS)

- Hinzugefügt: Neues "Problem" ("Issue") Werkzeug für die IDE, um einfach anhand der Kommentare To-Do/Problem-Listen zu erstellen.
- Hinzugefügt: JSON-Bibliothek
- Hinzugefügt: ParseXML(), ComposeXML(), InsertXMLArray/List/Map/Structure(), ExtractXMLArray/List/Map/Structure() zur XML-Bibliothek
- Hinzugefügt: OpenGLGadget() mit Unterstützung für native OpenGL-Befehle und -Konstanten auf Windows, OSX und Linux
- Hinzugefügt: ExamineRegularExpression() und zugehörige Befehle, um RegEx-Übereinstimmungen Schritt für Schritt zu verarbeiten (mit Unterstützung für Gruppierungen)
- Hinzugefügt: ClipOutput(), UnclipOutput(), SetOrigin(), GetOriginX(), GetOriginY()
- Hinzugefügt: GetWindowData(), SetWindowData()
- Hinzugefügt: AllocateStructure(), FreeStructure()
- Hinzugefügt: #PB_Default Unterstützung bei WindowBounds(), um die minimale/maximale Größe zurückzusetzen
- Hinzugefügt: 'Format' Parameter bei Read/WriteProgramString(), WriteProgramStringN() und ReadProgramError()
- Hinzugefügt: /PREPROCESS Compiler-Flag zum Erstellen eines einzigen großen Quellcodes, bei dem alle Makros, CompilerIf und Datei-Includes aufgelöst sind. Kann mit /COMMENTED kombiniert werden, um den originalen Quellcode auch mit Kommentaren zu erhalten.
- Hinzugefügt: Optionaler '#Server' Parameter bei NetworkServerEvent(), um Ereignisse nur auf einem bestimmten Server zu überprüfen
- Hinzugefügt: #PB_String_NoZero Flag Unterstützung bei PokeS(), um das Schreiben des abschließenden Null-Zeichens zu vermeiden
- Hinzugefügt: #PB_Enumeration Unterstützung bei Defined()
- Hinzugefügt: #PB_Explorer_HiddenFiles, um versteckte Dateien in den Explorer-Gadgets anzuzeigen
- Hinzugefügt: Optionaler 'Typ' Parameter bei CreateBillboardGroup()
- Hinzugefügt: BillboardGroupCommonDirection(), BillboardGroupCommonUpVector()
- Hinzugefügt: #PB_Entity_MinVelocity und #PB_Entity_ForceVelocity bei SetEntityAttribute()
- Hinzugefügt: SetMaterialAttribute() mit #PB_Material_DepthCheck und #PB_Material_DepthWrite Konstanten
- Hinzugefügt: #PB_Material_DepthCheck Unterstützung bei GetMaterialAttribute().
- Hinzugefügt: Engine3DStatus() mit diesen Konstanten: #PB_Engine3D_NbRenderedTriangles, #PB_Engine3D_NbRenderedBatches, #PB_Engine3D_CurrentFPS, #PB_Engine3D_MaximumFPS, #PB_Engine3D_MinimumFPS, #PB_Engine3D_AverageFPS, #PB_Engine3D_ResetFPS
- Hinzugefügt: #PB_Absolute / #PB_Relative Unterstützung bei CameraDirectionX/Y/Z(), CameraX/Y/Z(), EntityX/Y/Z(), LightX/Y/Z(), LightDirectionX/Y/Z(), BillBoardGroupX/Y/Z(), NodeX/Y/Z(), ParticleEmitterX/Y/Z() und FetchOrientation()
- Hinzugefügt: ParticleSpeedFactor(), DisableParticleEmitter()
- Hinzugefügt: GetEntityCollisionMask(), GetEntityCollisionGroup(), SetEntityCollisionFilter()
- Hinzugefügt: WaterHeight(), FreeWater()
- Hinzugefügt: Vollständig Unicode-kompatible IDE
- Hinzugefügt: Hervorheben wiederholter Vorkommen des gerade ausgewählten Worts in der IDE
- Hinzugefügt: Editier-Modus für reinen Text, um Nicht-PB Dateien in der IDE zu bearbeiten
- Hinzugefügt: 'Probleme' ("Issues") IDE-Werkzeug, um TODO/FIXME Markierungen innerhalb des Codes zu sammeln und anzuzeigen
- Hinzugefügt: Strg+E und Strg+Shift+E Tastaturkürzel, um Kommentare in einem ausgewählten Code-Block auszurichten bzw. zu verschieben
- Hinzugefügt: Strg+M und Strg+Shift+M Tastaturkürzel, um den aktuellen Code-Block auszuwählen (wiederholte Tastendrücke selektieren den nächsten Code-Block)
- Hinzugefügt: Popup-Menü bei der IDE Fehlerliste für Lösch-/Kopier-Operationen
- Hinzugefügt: %HOME und %PROJECT bei den IDE-Werkzeug Kommandozeilen-Optionen, PB_TOOL_Project zu den verfügbaren Umgebungsvariablen hinzugefügt
- Hinzugefügt: Automatische Code-Einrückung in der IDE kann Kommentare am Ende von Code-Zeilen ausrichten
- Hinzugefügt: Auto-Vervollständigen merkt sich die letzte Auswahl beim Strukturen/Modul Auto-Vervollständigen
- Hinzugefügt: Kontextsensitivität für aktuelle Module/Prozeduren bei der Anzeige von Variablen und Evaluierung von Ausdrücken im Debugger

- Geändert: FormatXML() mit #PB_XML_ReFormat fügt für eine besser lesbare Ausgabe nicht länger Zeilenumbrüche innerhalb ein-zeiliger Elemente ein
- Geändert: DeleteElement() gibt jetzt den Daten-Zeiger auf das neue aktuelle Element (sofern vorhanden) zurück
- Geändert: SetXMLAttribute() um Zeilenumbrüche in Attributen zu akzeptieren (werden dann als Charakter-Objekte kodiert)
- Geändert: Einen obligatorischen "Name" Parameter bei CreateXMLNode() hinzugefügt, da einige Parser diesen zum Zeitpunkt der Knoten-Erstellung benötigen
- Geändert: Der Weg, wie (X)IncludeFile und IncludeBinary arbeiten: diese sind jetzt relativ zur Datei, welche diese Befehle beinhalten (was einfacher zu handhaben ist)
- Geändert: #PB_Event_SizeWindow und #PB_Event_MoveWindow arbeiten nicht mehr in Echtzeit auf Windows, verwenden Sie BindEvent() um Echtzeit-Aktualisierungen zu erhalten. Dies sollte hässliches Flimmern bei Echtzeit-Größenänderungen auf Windows beseitigen.
- Geändert: DataSection Sprungmarken innerhalb von Prozeduren sind jetzt lokale Sprungmarken.
- Geändert: Der lokale ASM-Sprungmarken-Präfix wurde von "l_" in "ll_" geändert ("ll" für lokale Sprungmarken), um mögliche Konflikte mit Haupt-Sprungmarken zu vermeiden.
- Geändert: #PB_LinkedList Konstante wurde für eine bessere Konsistenz in #PB_List umbenannt
- Geändert: Den "Billboard" Parameter bei AddBillboard() entfernt, da dieser nicht verwendet wurde. Gibt jetzt den neuen Billboard-Index zurück.
- Geändert: Scintilla auf Version 3.4.2 aktualisiert

- Entfernt: MaterialDepthWrite() (ersetzt durch @@SetMaterialAttribute)
- Entfernt: CountRenderedTriangles() und Engine3DFrameRate(), ersetzt durch @@Engine3DStatus

  Copyright © 2017 Fantaisie Software support@purebasic.com  


By the same author, discover the new web client-side programming language
based on established BASIC rules on spiderbasic.com