CreateVehicleBody()

Syntax

CreateVehicleBody(#Entity, Masse.f, Restitution.f, Reibung.f [, AufhängungsSteifigkeit.f, Einfederung.f, FederungsDämpfung.f, MaxEinfederung.f, Reibung.f)
Beschreibung
Erstellt einen mit dem Fahrzeug #Entity verknüpften physischen Körper (englisch "body").

Um seine Kollisionen von der Physik-Engine verwaltet zu bekommen, muss ein Entity einen Körper haben. Tatsächlich ist nur der Körper der Physik-Engine bekannt, welche alle Berechnungen zum Entity erledigt, die Masse oder Reibung überprüft, und bei einer Kollision das tatsächliche Entity zurückbewegt.

Um einen Effekt zu haben, muss die Physik-Engine mittels EnableWorldPhysics() aktiviert werden.

Parameter

#Entity Das zu verwendende Fahrzeug-Entity.
Masse Masse des Fahrzeugs. Verwenden Sie keine zu großen Werte, oder es könnte Physic-Unstimmigkeiten geben (1 ist der bevorzugte Wert).
Restitution Restitution des Fahrzeugs. Dieser Wert kann auch ermittelt bzw. gesetzt werden mittels GetEntityAttribute() bzw. SetEntityAttribute().
Reibung Reibung des Fahrzeugs. Dieser Wert kann auch ermittelt bzw. gesetzt werden mittels GetEntityAttribute() bzw. SetEntityAttribute().
AufhängungsSteifigkeit (optional) (englisch "suspension stiffness") Der Steifigkeitswert für die Aufhängung (10: Offroad Buggy, 50: Sportauto , 200: F1 Auto).
Einfederung (optional) (englisch "suspension compression") Der zu verwendende Dämpfungskoeffizient, wenn die Aufhängung zusammengedrückt wird. Setzen Sie den Wert auf * 2 * Quadratwurzel (AufhängungsSteifigkeit), sodass er proportional zur kritischen Dämpfung ist. Wert-Beispiele:
  Wert = 0: ungedämpft & federnd
  Wert = 1: kritische Dämpfung
Empfohlene Werte liegen zwischen 0.1 und 0.3.
FederungsDämpfung (optional) (englisch "suspension damping") Die Dämpfung, wenn die Aufhängung expandiert. Sehen Sie sich die Einfederung an, um zu wissen, wie Sie diesen Wert setzen. Die Federungsdämpfung sollte etwas größer als die Einfederung sein. Empfohlene Werte liegen zwischen 0.2 und 0.5.
MaxEinfederung (optional) (englisch "maximum suspension compression") Die Länge, um die die Federung zusammengedrückt werden kann (in Zentimeter).
Reibung (optional) (englisch "friction") Die Reibung zwischen dem Reifen und dem Boden. Sollte etwa 0.8 für realistische Autos sein, kann aber für eine bessere Handhabung erhöht werden. Ein großer Wert (10000.0) kann verwendet werden, um ein Handling wie bei Kartfahrern zu erhalten.

Rckgabewert

Diese Funktion gibt keinen Wert zurck.

Siehe auch

FreeEntityBody()

Untersttzte OS

Alle

<- CreateVehicle() - Vehicle Inhaltsverzeichnis - GetVehicleAttribute() ->